Napoleon und Intrigen - Kultur-Spaziergang München

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historische Spaziergänge
Stadtführung München - Spezial
Napoleon, Intrigen und ein Königspaar

Eine spannende Stadtführung mit Einblicken in die Ereignisse hinter Palastmauern
Man schreibt das Jahr 1799 und das Volk jubelt. Der verhasste Kurfürst Karl Theodor ist tot! Freudig wird deshalb dessen Erbe der Pfälzer Kurfürst Maximilian mit seiner jungen zweiten Frau und den vier kleinen Kindern aus erster Ehe begrüßt.
Doch die Zeiten sind unruhig, die französiche Revolution zieht ihre Kreise, Wie der Kurfürst zum König wird, was sich vor der Krönung in der Residenz abspielt und welche Gegenleistungen Napoleon auch von der Familie erwartet, erfahren Gäste während dieses Spaziergangs.
Die Tour führt zu den Wirkungsstätten des Königspaares  Max I. Joseph und Caroline und gewährt unterhaltsame  Einblicke in das Privatleben hinter Palastmauern.

Eine Stadtführung mit Anekdoten vom Karlstor zum Turm der ehemaligen Maxburg, an der Kirche St. Michael vorbei zur Frauenkirche. Weiter über den Marienplatz zum Alten Hof, über das Platzl mit Hofbräuhaus zum Max- Josef-Platz mit Nationaltheater, entlang der Residenz, mit Blick in den Hofgarten bis zum Odeonsplatz.

Teilnahme auf eigene Gefahr.
Anmeldung bis zum Vortag erforderlich.

Preis: Euro 12,- pro Person, Führung für Kinder bis 10 Jahre kostenlos, Jugendliche 11 - 16 Jahre Euro 8,50 pro Person

Termine:  
Dienstag, 22. Januar 2019 um 14:00 Uhr zur Anmeldung
Dienstag, 12. März 2019 um 14:00 Uhr zur Anmeldung

Treffpunkt: am Stachus vor der Buchhandlung Hugendubel
Anfahrt: S-Bahnen bis Karlsplatz/Stachus
Dauer des Spaziergangs ca. 1,5 Stunden. Bei Bedarf begleiteter Rückweg zum Ausgangspunkt.


Für individuelle Touren und Zusatztermine stehe ich Ihnen jederzeit unter der Telefon-Nummer 08031 - 220 48 12 und per Email:  kultur-tour@online.de zur Verfügung.


 
Bildmaterial der Website eigene Aufnahmen oder wikipedia gemeinfrei
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü